Gemüsesuppe a la Ribollita mit Olivenblättern

Rezept für 2 Personen:
2 Esslöffel Bio Olivenblättertee

Mit diesem Rezept wird eine „Ribollita a la Resteverwertung“ präsentiert, die keinen Anspruch darauf erhebt dem Original zu entsprechen. Das Motto lautet auch hier „Taste before you waste“! Diese leckere Resteverwertung wird jedoch, durch die Verwendung von Olivenblättern mit ihren würzigen Geschmack und gesundheitsfördernden Eigenschaften, in aussergewöhnlicher Weise „aufgepimpt“.

Zutaten 
1 große Karotte
2 Kartoffeln (hier Vitelotte)
2 Schalotten
2 EL Bio Olivenöl zum Andünsten
600 ml Gemüsebrühe
2 EL Bio Olivenblättertee
1 Frühlingszwiebel zum Bestreuen
1 TL Oregano oder auch italienische Kräutermischung
Prise Muskatblüte
Salz, schwarzer Pfeffer
altes Weißbrot (optional geröstet)
2 TL Bio Olivenöl zum Beträufeln
2 EL frisch geriebenen Parmesan (optional)

Ribollita mit Olivenblätter in einer Suppenschale serviert.

Gemüsesuppe a la Ribollita mit Olivenblätter

Zubereitung – Karotte und Kartoffeln schälen und in  Würfelchen (0,5 cm) schneiden. Schalotten in Ringe schneiden. Zuerst die Würfel in Olivenöl leicht anbraten, dann die Schalotten zugeben und auf kleiner Hitze dünsten. Mit etwas Gemüsebrühe 2 mal ablöschen und diese verdunsten lassen, d.h. das Gemüse so lange glacieren bis die Würfelchen leichten Biss haben.
Mit der restlichen Gemüsebrühe auffüllen und kurz aufkochen. Olivenblätter in einen Teefilter oder ein Teesieb füllen und diesen zusammen mit italienischen Kräutern in die heiße Gemüsesuppe geben, auf kleiner Flamme ca 10 Minuten unter verschlossenem Deckel ziehen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und Teefilter entfernen.

Anrichten – Die Suppenschale mit etwas Weißbrot auslegen und die Gemüsesuppe a la Ribollita einfüllen. Mit Parmesan und etwas Olivenöl garnieren.

Geschmacksprofil – Eine Ribollita kann auf 1001 Arten schmecken, je nach Zutatenkomposition. Einzigartig ist in diesem Rezept ganz klar die aromatische Komponente der Olivenblätter, die an grünen Tee erinnert, leicht bitter, herb und frisch, aber milder als grüner Tee.

Rezept von Stephan Schmitz – freihändigkochen.de ©

Bio Olivenblätter bestellen und kaufen

Advertisements

3 Gedanken zu “Gemüsesuppe a la Ribollita mit Olivenblättern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s