Zutaten für die warme Olivenblätter-Milch

Olivenblätter, Honig, Fenchelsamen, Zimt und Kardamom – Zutaten für die Olivenblätter-Milch

Advertisements

Der Zimt mit seinem entzündungssenkenden Hauptwirkstoff Zimtaldehyd, der Fenchel mit dem Wirkstoff Anatol und nicht zuletzt die Olivenblätter mit ihren Phenolische Verbindungen machen aus diesem Getränk sozusagen eine „flüssige Schmerztablette“. Abgesehen davon ist die warme Olivenblätter-Milch sehr lecker und kann geschmacklich durchaus mit einem Glas Kakao mithalten. Die Antwort auf die Frage, ob sie besser am frühen Morgen getrunken wird oder abends, sozusagen als Gute-Nacht-Betthupferl mit schmerzlindernder Wirkung, sollte am Besten auf das abgestimmt werden, was einen danach noch erwartet 😉 .
Das komplette Rezept ist nachzulesen auf olivenblaettertee.wordpress.com

Rezept von Tom Pantone ©

Bio Olivenblättertee bestellen und kaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s