Warme Olivenblätter-Milch

Für 1 Tasse circa 250 ml:
2 Teelöffel gemahlener Bio Olivenblättertee

Seit langer Zeit nutzt die traditionelle chinesische und indische Medizin die entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften von Gewürzen. Die westliche Medizin konnte deren Wirkungen in wissenschaftlichen Studien bestätigen. Ein paar dieser Gewürze finden sich auch in diesem Rezept wieder.
Der Zimt mit seinem entzündungssenkenden Hauptwirkstoff Zimtaldehyd, der Fenchel mit dem Wirkstoff Anatol und nicht zuletzt die Olivenblätter mit ihren Phenolische Verbindungen machen aus diesem Getränk sozusagen eine „flüssige Schmerztablette“. Abgesehen davon ist die warme Olivenblätter-Milch sehr lecker und kann geschmacklich durchaus mit einem Glas Kakao mithalten.
Die Antwort auf die Frage, ob sie besser am frühen Morgen getrunken wird oder abends, sozusagen als Gute-Nacht-Betthupferl mit schmerzlindernder Wirkung, sollte am Besten mit dem abgestimmt werden, was einen danach noch erwartet … 😉 .

Honig, Fenchelsamen, Zimt, Kardamom und Olivenblätter sind die Zutaten für die Olivenblätter-Milch

Olivenblätter, Fenchelsamen, Kardamom, Zimt und Honig sind die Zutaten für die Olivenblätter-Milch

Zutaten 
Ein paar Fenchelsamen
Etwas gemahlenes Kardamom
1/2 Zimtstange (gemahlen)
2 TL Bio Olivenblättertee (gemahlen)
1 Prise Chilipulver (optional)
2 – 3 TL Honig oder Rohrzucker

250 ml Vollmilch

Zubereitung – Die Gewürze, Fenchel, Kardamom, Zimt und die Olivenblätter am Besten gemahlen zusammen mit der Vollmilch in einen Topf geben und alles zugedeckt bei kleiner Hitze mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Dann den Honig (oder Zucker) beifügen und falls etwas Schärfe gewünscht wird eine Prise Chilipulver unterrühren, kurz aufkochen (Vorsicht vor dem Überschäumen). Den Herd abschalten und den geschlossen Kochtopf für weitere 5 Minuten auf der heißen Herdplatte stehen lassen. Anschliessend die Milch durch ein Haarsieb in ein Glas gießen.

Ein Glas mit warmer Olivenblätter-Milch

Gute-Nacht-Betthupferl mit schmerzlindernder Wirkung – Ein Glas mit warmer Olivenblätter-Milch

Geschmacksprofil – Diese exotische warme Milch hat den Geschmack der gute Laune macht und ist nebenbei auch noch eine ganz leckere „flüssige Schmerztablette“ für zwischendurch.

Rezept von Tom Pantone ©

Bio Olivenblätter bestellen und kaufen

Advertisements

Olivenblätter-Tee Indian Style | जैतून का पत्ता – चाय – भारतीय शैली

Für 4 Tassen circa 1 Liter:
6 bis 8 Teelöffel Bio Olivenblättertee

Wie wäre es mal mit einem selbst zubereiteten charaktervollen Olivenblätter-Chai? Mit diesem aussergewöhnlichen Tee-Rezept werden Sie ihre Freunde und sich selbst garantiert überraschen. Es ist ein sinnliches Vergnügen diesen Masala Chai zu kochen. Nicht zuletzt, weil dabei ein anregender, asiatisch-orientalischer Duft durch die ganze Wohnung zieht und die anwesenden Gemüter erhellt. Wer braucht da noch die meist völlig übersüßten Chai-Fertigpulver?

Zutaten 
3 Gewürznelken
1 Stück Sternanis
1 EL Fenchelsamen
1 TL gemahlenes Kardamon
1 Zimtstange
15 g frischen Ingwer
2 – 3 EL Honig oder Rohrzucker
2 EL Bio Olivenblättertee
1 Prise Pfeffer (optional)
Etwas abgeriebene Zitronenschale
500 ml Wasser
500 ml Vollmilch

Die Zutaten für einen klassischen Masala Chai (ohne Olivenblätter)

Die Zutaten für einen klassischen Masala Chai (ohne Olivenblätter)

Zubereitung – Anis, Nelken und Zimtstange zerkleinern, zusammen mit dem Fenchelsamen, den Kardamom und den gehackten Ingwer (auch ungeschält) in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze (ohne Fett) unter Rühren etwa 10 Sekunden leicht anrösten (Vorsicht, zu langes Rösten führt zu einem scharfen und bitterem Geschmack). Mit Wasser ablöschen, die Olivenblätter hinzugeben und das Ganze erhitzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 25 Minuten sanft köcheln. Zucker oder Honig beifügen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Die Milch zusammen mit der abgeriebenen Zitronenschale und einer Prise Pfeffer (optional) unterrühren, kurz aufkochen (Vorsicht vor dem Überschäumen). Den Herd abschalten und den Kochtopf für weitere 5 Minuten auf der Herdplatte stehen lassen. Anschliessend den Milchtee durch ein Haarsieb in große Tassen gießen. Wer möchte kann den Chai auch etwas aufgeschäumt servieren und ihn dann mit einer Zimt-Rohrzucker-Mischung überstreuen und abschliessend krönen.

Oliven-Blatt-Chai-Tee

Olivenblatt-Tee im Indian Style – mit Gewürzen und Milch

Geschmacksprofil – Dieser neuartige Olivenblätter-Chai mit Gewürzen und Milch schmeckt aussergewöhnlich gut. Er hat ein sehr ausgewogenes Aroma, keines der Gewürze sticht hervor. Der Chai ist ein wenig scharf, dazu süßlich und würzig und das nicht nur zur Winterzeit, nein auch im Sommer und zu zweit 🙂

Tipp – Wenn man das Teewasser anteilig durch mehr Milch ersetzt, wird der Tee wesentlich milder.

Rezept von Tom Pantone ©

Bio Olivenblätter bestellen und kaufen

Grundrezept Olivenblättertee

Für 1 Tasse circa 250 ml:
1 bis 2 Teelöffel Bio Olivenblättertee

Ganze Olivenblätter sollte man vor der Verwendung am besten zerkleinern oder mahlen. Je kleiner, desto besser. Denn so können sich alle Inhaltsstoffe der Blätter optimal im Teewasser entfalten.

Der arve™Bio Olivenblättertee

Der arve™Bio Olivenblättertee

1 bis 2 Teelöffel in eine Tasse geben, mit kochendem Wasser übergießen und nach Geschmack 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Danach abseihen und eventuell mit etwas Zucker oder Honig süßen. Wer möchte kann noch etwas Zitronen- oder Limettensaft dazugeben. Olivenblättertee wird auch gerne zusammen mit ein paar Stückchen frischen Ingwer oder Minzeblätter aufgebrüht.

Bio Olivenblätter bestellen und kaufen